Modul WI-BSc-IT-M03


1. Name des Moduls: Grundlagen der Informatik
1a. Module name (english): Fundamentals of Computer Science
2. Fachgebiet / Verantwortlich: Prof. Dr. Stefan Schönig
3. Inhalte des Moduls: In diesem Modul werden die mathematischen, technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik vermittelt. Mathematischen Grundlagen - Mengen und Relationen - Zahlentheorie Architektur von Rechnersystemen - Logik und Schaltungstechnik - Boolesche Algebra Grundzüge der theoretischen Informatik - Formale Sprachen - Reguläre Ausdrücke, endliche Automaten - Kontextfreie Grammatiken - Kontextsensitive Sprachen
4. Qualifikationsziele des Moduls / zu erwerbende Kompetenzen: Nach Abschluss des Moduls haben die Studierenden Kenntnisse im Bereich der mathematischen, technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik erworben. Studierende kennen die technische Architektur von Rechnern und können logische Schaltungen mittels boolscher Terme entwerfen und minimieren. Außerdem können Studierende einfache Automaten eigenständig entwickeln und mit ihnen Probleme lösen. Sie sind in der Lage, auch komplexere Entscheidungsprobleme mit einem Automaten zu modellieren und mittels Algorithmen zu lösen.
5. Teilnahmevoraussetzungen:
    a) empfohlene Kenntnisse keine
    b) verpflichtende Nachweise keine
6. Verwendbarkeit des Moduls: BSc WInfo (PO2021), PMG "Informatik für Studierende der Wirtschaftsinformatik" B.A. WI (PO2022), PMG "Wirtschaftsinformatik und Informatik"
7. Angebotsturnus des Moduls: im Turnus Wintersemester
8. Das Modul kann absolviert werden in: 1 Semester
9. Empfohlenes Fachsemester:
10. ECTS 6
11. Arbeitsaufwand des Moduls (Workload) / Anzahl Leistungspunkte: Gesamt in Stunden: 180 (6 ECTS*30 Stunden) davon: 1. Präsenzzeit: 60 Std. (4 SWS) 2. Selbststudium (inkl. Prüfung): 120 Std. (2/3*Gesamtzeit)

Das Modul ist erfolgreich absolviert, wenn die unten näher beschriebenen Leistungen erfüllt sind:

12.Modulbestandteile:
Nr. P/WP/W Lehrform Themenbereich SWS ECTS Studienleistung
1 P Vorlesung Grundlagen der Informatik 2 3
2 P Übung Grundlagen der Informatik 2 3
13. Modulprüfung:
Nr. Kompetenz Art der Prüfung Dauer Seiten­umfang Zeitpunkt Anteil (%)
1 Grundlagen der Informatik Klausur 90 Minuten Prüfungszeitraum: erste bis vierte Woche nach Vorlesungsende 100

14. Bemerkungen: Vormals "Theoretische Informatik"; kann nicht zusammen mit "Theoretische Informatik" belegt werden