Modul WI-BSc-F03


1. Name des Moduls: Bachelorarbeit
1a. Module name (english): Bachelor thesis
2. Fachgebiet / Verantwortlich: Alle Professoren und Professorinnen der Wirtschaftsinformatik
3. Inhalte des Moduls: Mit ihrer Bachelor-Abschlussarbeit dokumentieren die Studierenden, ein (angebotenes oder auch selbstgewähltes) Thema der Wirtschaftsinformatik mit Hilfe der Methoden des vorangegangenen Bachelorstudiums und unter Anleitung eines Betreuers oder einer Betreuerin kritisch und eigenständig bearbeiten zu können. Fähigkeiten zur kritischen Analyse sowie schriftlichen Exposition sind wichtig und zu erlernen. So trägt die Bachelorarbeit nicht nur zur Abrundung der wissenschaftlichen Kompetenzen der Bachelorstudierenden, sondern auch unmittelbar zur Berufsqualifikation bei.
4. Qualifikationsziele des Moduls / zu erwerbende Kompetenzen: Nach Abschluss dieses Moduls sollen die Studierenden in der Lage sein, ein anspruchsvolles Thema der Wirtschaftsinformatik zu analysieren und auch schriftlich überzeugend und verständlich für Dritte zu fixieren. Die beschriebene selbständige und methodische Bearbeitung eines Themas der Wirtschaftsinformatik baut auf den Lernergebnissen des Bachelorstudiums auf.
5. Teilnahmevoraussetzungen:
    a) empfohlene Kenntnisse keine
    b) verpflichtende Nachweise keine
6. Verwendbarkeit des Moduls: BSc WInfo (PO2021), FMG "Forschungsmodulgruppe für Studierende der Wirtschaftsinformatik"
7. Angebotsturnus des Moduls: im Turnus Sommersemester
8. Das Modul kann absolviert werden in: 1 Semester
9. Empfohlenes Fachsemester:
10. ECTS 12
11. Arbeitsaufwand des Moduls (Workload) / Anzahl Leistungspunkte: Gesamt in Stunden: 360 (12 LP*30 Stunden) davon: Selbststudium 360 Std.

Das Modul ist erfolgreich absolviert, wenn die unten näher beschriebenen Leistungen erfüllt sind:

13. Modulprüfung:
Nr. Kompetenz Art der Prüfung Dauer Seiten­umfang Zeitpunkt Anteil (%)
1 Bachelorarbeit Schriftliche Hausarbeit 90 Tage 20 - 40 Seiten 100